Hier finden sich längere Gespräche, Diskussionen, und tiefergehende Interviews mit mir zum Nachsehen und Hören.

arte Dokumentation: "Abschied von der Mittelschicht - Die prekäre Gesellschaft"

Rund ein Drittel aller Beschäftigten in Europa lebt in Unsicherheit. Obwohl sie Arbeit haben, teilweise sogar mehrere Jobs gleichzeitig, kommen sie nur knapp über die Runden. Sie bilden das sogenannte "Prekariat". Die wachsende Angst vor der Armut führt zu einem Gefühl des sozialen Ausschlusses und auch zu Zweifeln an der Demokratie. Populistische Parteien profitieren.

Radio Ö1: Betrifft Geschichte - "Arm, aber flexibel"

In fünf Teilen werfe ich einen Rückblick auf vier Jahrzehnte Prekarisierung der Arbeitsverhältnisse.
Gestaltung: Hanna Ronzheimer

Vortrag & Diskussion bei "Talk im Turm" vom 9.Oktober 2019 über Datenflut, Überwachung und die Steuerung durch Algorithmen die Menschen zunehmend unter Druck setzen. Und auf welche Weise der technologische Fortschritt zur Mitbestimmung und Verteilungsgerechtigkeit aktiv genutzt werden kann, damit sich die Gesellschaft vom Überwachungskapitalismus in Richtung Wissensdemokratie entwickelt. Kuratiert von Walter Ötsch und moderiert von Martin Wassermair.

Der Standard  - Debatte: Was taugen die neuen Jobs bei Uber, Foodora und Co?

Diskussion mit dem ehemalige Foodora- und heute Mjam-Plus Chef Artur Schreiber im STANDARD-Studio, vom 14.März 2019 über prekäre Jobs und die Plattformökonomie. Meine erste Frage war: „Warum bekommen Zusteller nur einen Hungerlohn?“

Mitschnitt A&W Magazin: Sind wir noch zu retten? Podiumsdiskussion mit N. Schöndorfer und Werber Boote

Audiomitschnitt: GENIAL DAGEGEN. Kuratiert von Robert Misik, über DIE NEUE ARBEITERINNENKLASSE - Menschen in prekären Verhältnissen

Audiomitschnitt von "Genial dagegen" mit Robert Misik im Kreisky Forum für internationale Politik, über "Die neue ArbeiterInnenklasse" vom 19.Februar 2019.

Gespräch mit Martin Schenk bei "eingeSCHENKt" auf Okto TV über "Die neue ArbeiterInnenklasse" und Leben und Leid von Menschen mit miesen Jobs und schlechten Arbeitsbedingungen. Vom 19.Jänner 2019.

Diskussion "Der Stachel im Fleisch" - Prekäre Verhältnisse: Wie sieht die Zukunft der Arbeit aus?

Diskussion bei "Der Stachel im Fleisch" mit Georg Hubmann und Martin Wassermair auf Dorf TV über "Prekäre Verhältnisse: Wie sieht die Zukunft der Arbeit aus?". Vom 29.November 2018.

Zu Gast bei WASSERMAIR SUCHT DEN NOTAUSGANG